Erste Hilfe in Bildungseinrichtungen

Im Notfall wissen, was zu tun ist

Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten gehört sicherlich zu den schönsten, aber auch anspruchsvollsten beruflichen Aufgaben. Aber gerade wenn Kinder ihre eigenen Grenzen ausloten, sind Unfälle nicht immer vermeidbar. 

Da ist es ein gutes Gefühl, wenn Sie im Notfall wissen, was Sie tun können. Im Rahmen des Kurses „Erste Hilfe in Bildungseinrichtungen“  lernen Sie, Kindern aber auch Ihrem Kollegen sicher und kompetent Hilfe zu leisten.

Schwerpunkte der Ausbildung sind unter anderem:

  • die Verhinderung von Unfällen
  • das Erkennen von Notfallsituationen bei Säuglingen und Kleinkindern sowie Erwachsenen
  • Maßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen und Knochenbrüchen
  • Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Atemstörungen
  • sowie Pseudokrupp, Asthma und Allergien.

Teilnehmergruppe:
Erzieher, Betreuer, Personen, die beruflich mit Kindern zu tun haben

Kursdauer:
9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Kurs

23.09.2019
Ort

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Bochum

Martina Cajetan
Leiterin Ausbildung
Tel. 0234 964750
Nachricht senden

Essen

Stefan Weiser
Leiter Ausbildung
Tel. 0201 82048-0
Nachricht senden

Mülheim an der Ruhr

Erich Friedrich
Leiter Ausbildung
Tel. 0208 592224
Nachricht senden

Bottrop

Petra Kräft
Leiterin Ausbildung
Tel. 02041 976 976
Nachricht senden

Gelsenkirchen

Yorck A. Stühmeier
Leiter Ausbildung
Tel. 0209 40858903
Nachricht senden

Duisburg

Christoph Palka
Leiter Ausbildung
Tel. 0203 80990-33
Nachricht senden

Gladbeck

Sabine Prittwitz
Leiterin Ausbildung
Tel. 02043 5816441
Nachricht senden

Oberhausen

Ulrike Bloch
Leiterin Ausbildung
Tel. 0208 856008
Mobil 0151/42426215
Nachricht senden