Navigation
Malteser in der Diözese Essen - Soziales Engagement im Ehrenamt

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Es ist soweit. Ihr Kind macht die ersten Schritte und geht auf Entdeckungsreise. Gegenstände werden angefasst und in den Mund genommen. Alles wird gründlich inspiziert. Klar, Neugierde ist wichtig. Nur so lässt sich die Welt erkunden. Aber Vorsicht! Bei kindlichen Expeditionen sind Fehler vorprogrammiert. Denn: Kinder können Gefahrensituationen nicht so gut einschätzen wie Erwachsene.

Umso wichtiger ist es, auf solche spezielle Notfälle vorbereitet zu sein. Kinder- und Säuglingsnotfälle lassen sich oft schon im Vorfeld verhindern. Damit erst gar nichts passiert, vermitteln Ihnen qualifizierte Ausbilder vorbeugende Maßnahmen.

Im Kurs wird unter anderem auf folgende Themen eingegangen:

  • Pseudokrupp
  • Asthma, Allergien
  • Maßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen und Knochenbrüchen
  • Störung der Atmung, Bewusstlosigkeit und Notfallsituationen
  • Zielgruppenspezifische Besprechung weiterer Notfallsituationen (z.B. Erste Hilfe für Ihr Kind, Erste Hilfe bei Notfällen im Kindergarten usw.)

Der Kurs ist eine gute Gelegenheit, um Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Zu unseren Teilnehmern gehören Eltern, Großeltern, Erzieher, Babysitter, Lehrer und andere Betreuer.

Hier geht's zur Kurs-Schnellsuche

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Melanie Adelstein
Diözesanausbildungsreferentin (komm.)
Tel. (0201) 82047-46
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE29370601201201206266  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7