Werden Sie Projektpate

Täglich eine warme Mahlzeit für Bedürftige; die medizinische Versorgung von Säuglingen ohne Krankenversicherung, Besuchshunde; die Menschen aus ihrer Einsamkeit und Lethargie holen - Vielen Spendern liegt eines unserer Projekte ganz besonders am Herzen. Sagen Sie uns, wo Sie als Pate helfen wollen. Wir machen es möglich.

Als Projektpate geht Ihre regelmäßige Spende an das Projekt Ihrer Wahl. Den Betrag wählen Sie selbst, wir freuen uns jedoch über eine monatliche Mindestspende von zehn Euro. Auch einmalige Zahlungen an Ihr Wunschprojekt sind möglich und besonders dann wertvoll, wenn größere Investitionen nötig werden.

 

Benjamin Schreiber

Benjamin Schreiber
stellv. Diözesangeschäftsführer und stellv. Bezirksgeschäftsführer
Tel. 0201 82047-22
Nachricht senden

Ihre Vorteile als Projektpate

  • Wir buchen den vereinbarten Patenschafts-Beitrag zuverlässig ab, so dass für Sie kein Aufwand entsteht.
  • Zusammen mit Ihrer persönlichen Paten-Urkunde erhalten Sie ausführliche Hintergrundberichte und Zahlen zu Ihrem Projekt.
  • Sie erhalten jedes Jahr ihren lokalen Jahresbericht mit ausführlichen Informationen zu Ihrem Projekt. Auf Wunsch erhalten sie auch unsere quartalsweise erscheinenden RuhrNews.
  • Zu Beginn des Jahres schicken wir Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung für das vergangene Jahr zu.