Navigation
Malteser in der Diözese Essen - Soziales Engagement im Ehrenamt

Sommerurlaub mit gutem Gewissen

10.07.2017

Nicht alle Menschen freuen sich uneingeschränkt auf die anstehende Sommer- und Urlaubszeit. Betagte, alleinstehende Senioren zum Beispiel sehen dieser Zeit mit Bangen entgegen, da sie ohne ihre Lieben auskommen müssen, von denen sie das ganze restliche Jahr über umsorgt werden.

Auch wenn sie noch sehr rüstig sind, würde es vielen Senioren schwer fallen, sich ein ausgewogenes Mittagessen selbst zu kochen. Noch schwieriger wird es, wenn Ernährungseinschränkungen, wie z.B. Unverträglichkeiten oder Schluckbeschwerden, hinzukommen. Zudem wird beim Selberkochen auch das beschwerliche Einkaufen erforderlich.

Der Menüservice des Malteser Hilfsdienstes hat seit vielen Jahren für diesen Personenkreis eine umfassende Unterstützung zusammengestellt und serviert mehr als nur ein „Essen auf Rädern“ an. So kann der Angehörige in gewohnter Umgebung zu Hause bleiben und findet Betreuung in dem Maß, wie er sie benötigt.

Speziell für die Mittagsverpflegung bietet der Malteser Menüservice bereits ab 5,99€ eine große Auswahl an. Unter acht verschiedenen Menüs, die täglich heiß angeliefert werden, kann der "Gast" wählen. So ist sichergestellt, dass jeden Tag jemand vorbeischaut!
Gerne kann man mit dem Malteser Hilfsdienst hier im Ruhrgebiet und den betreuenden Angehörigen oder Freunden vor dem anstehenden Urlaub ein paar sogenannte „Schnuppertage“ vereinbaren, um das Menü-Angebot, die freundlichen Mitarbeiter und den Ablauf kennen zu lernen. So können die zuhause gebliebenen Senioren dieser Zeit beruhigt entgegensehen.

Mehr Informationen zu dem Malteser Menüservice, den man natürlich nicht nur während der Urlaubszeit in Anspruch nehmen kann, erhalten alle Interessierten hier oder bei Stefan Rau 0800/1004099, menueservice.rg(at)malteser(dot)org.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE29370601201201206266  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7