Navigation
Malteser in der Diözese Essen - Soziales Engagement im Ehrenamt

Tag der offenen Tür am 18. März 2017 von 10-15 Uhr im MalTa Bottrop

5 Jahre Demenz-Tagestreff

07.03.2017

Am Samstag, 18. März, von 10-15 Uhr feiern die Bottroper Malteser das fünfjährige Bestehen des Demenztagestreffs MalTa an der Scharfstraße 13 mit einem Tag der offenen Tür. Alle Interessenten, Gäste und deren Angehörige, Freunde und Unterstützer sind herzlich an diesem Tag eingeladen. 
Es besteht die Möglichkeit die Arbeit im MalTa Tagestreff kennenzulernen, mehr über das Demenzbetreuungskonzept nach Silviahemmet zu erfahren, sich die Räumlichkeiten anzusehen und sich rund über  das Thema Demenz  bei Kaffee und Kuchen zu informieren.
Zwei Vorträge werden kostenlos angeboten: 

11.00 - 12.00 Uhr: Einführung in das Thema Demenz                                                                            
12.30 - 13.30 Uhr: Die richtige Kommunikation finden. 

Um Anmeldung  für die Vorträge wird gebeten unter: 02041-3754642  Mo. – Fr. 9.00 -15.00 Uhr.

Im Malteser Tagestreff werden Menschen im Frühstadium der Demenz nach der palliativen Philosophie Silviahemmet betreut. Der Grundgedanke dieses Konzeptes ist, Lebensqualität und eine weitgehend selbst bestimmte Lebensweise zu erhalten, Gemeinschaft zu erleben und vorhandene Ressourcen der Erkrankten zu aktivieren und ihnen emotionale Zuwendung zu geben. Dafür wurde der Tagestreff als erste Einrichtung außerhalb Schwedens durch die Stiftung Silviahemmet im Jahr 2015 zertifiziert. Der Tagestreff steht von Montag-Freitag (9.00 – 15.00 Uhr) für acht Gäste am Tag offen. Darüber hinaus bieten die MalTa-Mitarbeiter eine ganzheitliche Begleitung rund um das Thema Demenz an. Dies beinhaltet unter anderem Hausbesuche, Schulungen, Angehörigenzirkel und Informationsabende.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE29370601201201206266  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7