Werde #Ruhrpottretter bei den Maltesern!

Im Ruhrgebiet sind wir stolz auf unseren Pott und stehen dafür ein, was diese Region über Jahrzehnte geprägt hat: Die Gemeinschaft! Werde Teil unseres Teams und finde neue Kumpel auf unseren Rettungswachen in Bochum, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen und Mülheim. Wir suchen Notfallsanitäter/Rettungsassistenten (m/w/d) und Rettungssanitäter (m/w/d) in Vollzeit und Teilzeit.

Ein Ziel vor Augen und jeden Tag Einsatz zeigen! Komm in unser Team!

Ein Ziel vor Augen

Ohne Befristung - mit Tarifvertrag!

Als Notfallsanitäter/Rettungsassistent/Rettungssanitäter (m/w/d) erhälst Du bei uns einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach AVR-Caritas. Unser Anfangsgehalt liegt für Notfallsanitäter (m/w/d) bei 2.973 € / Monat brutto (Vergütungsgruppe 5c, Stufe 3), für Rettungsassistenten (m/w/d) bei 2.624 €/Monat brutto (Vergütungsgruppe 6b, Stufe 1) und für Rettungssanitätern (m/w/d) bei 2496 €/Monat brutto (Vergütungsgruppe 7, Stufe 1). Selbstverständlich prüfen wir die Anrechenbarkeit Deiner Berufserfahrung.

Zuschlag gefällig?

Unsere Ruhrpottretter (m/w/d) erhalten zusätzlich zur Regelvergütung Zeitzuschläge,Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und Kinderzulagen ausgezahlt. Überstunden oder Zusatzdienste können als Zeitausgleich oder als finanzielle Zulage vergütet werden. Außerdem gibt es für später eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK).

Gesundes Arbeiten

Freizeit ist ein wichtiges Gut und das Ruhrgebiet bietet zahlreiche Möglichkeiten diese abwechselungsreich zu verbringen. Unsere Ruhrpottretter (m/w/d) können dafür bis zu 35 Tage Urlaub pro Jahr erhalten. Wir fördern zudem auch die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio und anderen Sport- und Gesundheitseinrichtungen. Wenn es mit Deiner Gesundheit mal Probleme gibt, sind wir für Dich da: Unser betriebliches Gesundheitsmanagement unterstützt Dich nicht nur präventiv. Unter anderem stocken wir das Krankengeld im Falle einer Arbeitsunfähigkeit für bis zu sechs Monate auf

Du entscheidest!

In regelmäßigen individuellen Fördergesprächen besprechen wir gemeinsam Deinen Weg. Unser starkes Team mit flachen Hierarchien bietet Dir umfangreiche Möglichkeiten zur Mitgestaltung deines Arbeitsplatzes und Deiner fachlichen und persönlichen Weiterbildung (Präsenz und E-Learning). Auch eine Weiterbildung zum Notfallsanitäter für Rettungsassistent(inn)en oder eine Führerscheinerweiterung (Klasse C1) ist bei uns kein Problem. 
Interessiert Dich die Vielfalt im Ruhrgebiet und Du möchtest in verschiedenen Städten der Metropole arbeiten oder ist Dir eine feste Wachzugehörigkeit wichtig? Wir finden Dein passendes Team bei den Ruhrpottrettern. 

Neu im Pott?

Unser Ruhrgebiet (oder auch "Ruhrpott", Revier) ist mit mehr als fünf Millionen Einwohnern und einer Fläche von über 4.400 Quadratkilometern das größte Ballungsgebiet in Deutschland. Trotz seiner Größe spürt man schnell die Nähe zu den Menschen und deren Verbundenheit zur Region. Die Metropole bietet unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Erholung. Die verschiedenen Städte gehen fließend in einander über, sodass man ab und zu nicht wirklich sagen kann, in welcher Stadt man sich eigentlich gerade befindet. Trotzdem hat jede Stadt seinen eigenen Charme. Auch bezahlbaren Wohnraum findet man mit unserer Hilfe schnell. Den Menschen im Revier sagt man vor allem eine offene und ehrliche Art nach. Ganz sicher findet man hier schnell neue Freunde und richtige Kumpel.

Nur Facts

Sie sind bereits Notfallsanitäter/Rettungsassistent/Rettungssanitäter (m/w/d)? Und Ihr Herz schlägt für das Ruhrgebiet?

Ausgezeichnet! Wir, das Team der Malteser im Ruhrgebiet (Großraum Duisburg, Mülheim, Essen, Gelsenkirchen, Bochum), suchen ausgebildete Rettungsprofis in Vollzeit und Teilzeit auf unseren Wachen.

Unsere fast 1000 Mitarbeiter fahren jährlich über 132.000 Einsätze in der Notfallrettung und im qualifizierten Krankentransport.


Das bekommen Sie von uns:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer leistungsgerechten tariflichen Vergütung nach AVR-Caritas
  • Als Notfallsanitäter/in: Vergütungsgruppe 5c, Stufe 3 (Anfangsgehalt: 2.973 Euro/Monat brutto)
  • Als Rettungsassistent: Vergütungsgruppe 6b, Stufe 1 (Anfangsgehalt: 2.624 Euro/Monat brutto)
  • Als Rettungssanitäter: Vergütungsgruppe 7, Stufe 1 (Anfangsgehalt: 2.496 Euro/Monat brutto)
  • Zusätzlich: Zeitzuschläge, Weihnachtszuwendung, Urlaubsgeld und Kinderzulage
  • Die Auszahlung von Zusatzdiensten und Überstunden
  • Bis zu 35 Tage Urlaub im Jahr
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Eine Aufstockung des Krankengeldes im Falle der Arbeitsunfähigkeit für bis zu 6 Monate

Auch damit dürfen Sie rechnen:

  • Die Prüfung der Anrechenbarkeit Ihrer Berufserfahrung
  • Die Weiterbildung zum Notfallsanitäter für Rettungsassistent(inn)en
  • Fachliche und persönliche Fort-und Weiterbildungen (Präsenz und E-Learning)
  • Regelmäßige individuelle Fördergespräche
  • Eine Förderung der Mitgliedschaft im Fitnessstudio
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende

Unsere Standorte im Ruhrgebiet:

  • Duisburg
  • Mülheim
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Bochum

Sie wollen uns mit Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten unterstützen? Unser Team empfängt Sie mit offenen Armen.

Hast Du Fragen? Melde Dich

Jürgen Wechmann

Jürgen Wechmann
Leiter Rettungsdienst/ Notfallvorsorge
Tel. 0201 82047-27
Nachricht senden