Navigation
Malteser in der Diözese Essen - Soziales Engagement im Ehrenamt

Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung

Schätzungen zufolge leben bis zu einer halben Million Menschen in Deutschland in der Illegalität.

In der Malteser Migranten Medizin finden Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus und Menschen ohne Krankenversicherung einen Arzt, der die Erstuntersuchung und Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung oder einer Schwangerschaft übernimmt.

Da viele Patienten weder eine Praxis noch ein Krankenhaus aufsuchen wollen, helfen die Malteser unter Wahrung der Anonymität. Vernetzungen und Kooperationen mit Kirchen, Verbänden und Vereinen ermöglichen weitere Hilfe.

Oft kommen Patienten, die ernsthaft erkrankt sind und deren Krankheit bereits ein lebensbedrohliches Stadium erreicht hat. Häufige Krankheitsbilder sind Unfallfolgen, Tumore, Zahnprobleme sowie Infektionen.

In der MMM-Praxis in Duisburg kümmert sich ein Team von Ärztinnen und Ärzten um Patientinnen und Patienten jeden Alters aus allen Regionen der Erde. An einem Tag in der Woche werden inzwischen Sprechstunden in drei verschiedenen Fachrichtungen angeboten:

  • Allgemeinmedizin
  • Kinderheilkunde
  • Frauenheilkunde/Schwangerenversorgung

 

 

MMM befindet sich in der Münzstraße 15-17 in der Duisburger Innenstadt.
Der Eingang befindet sich neben dem Modehaus KIK. Die Praxisräume in der vierten Etage sind über den Fahrstuhl und das Treppenhaus zu erreichen.

Anreiseinformation:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit der Stadtbahn 901 bis Rathaus, dann fußläufig über die Beekstraße in die Münzstraße (ca. 200m), oder mit der U79, 901, 093 bis Steinsche Gasse, dann fußläufig Richtung Rathaus bis Münzstraße (ca. 150m).

 

Öffnungszeiten: Jeden Donnerstag von 10 bis 15 Uhr

Sie sind nicht krankenversichert und akut erkrankt?

Sie können ohne Voranmeldung zur Sprechzeit MMM aufsuchen und werden dort ärztlich behandelt. Es besteht bei Bedarf die Möglichkeit, die Sozialberatung der AWO (Clearingstelle Duisburg) in Anspruch zu nehmen.

Bei Verdacht auf eine lebensbedrohliche Erkrankung (z. B. Herzinfarkt oder Schlaganfall) oder Unfall zögern Sie keinesfalls und wählen den Notruf 112.

Sie möchten uns helfen, dieses Angebot aufrechtzuerhalten und uns unterstützen?

Auch wenn die personellen Leistungen der beteiligten Ärzte und Krankenschwestern ehrenamtlich erbracht werden, erfordern doch die medizinisch notwendigen Behandlungen im Einzelfall ggf. hohe Kosten. Daher ist das Projekt in hohem Maße auf Spenden angewiesen!

Wenn Sie MMM finanziell unterstützen möchten, dann richten Sie Ihre Spende an:

Malteser Hilfsdienst e. V.
Pax-Bank eG
Iban: DE54 3706 0120 1201 2060 10
Verwendungszweck: MMM Spende

Sie möchten selbst aktiv mitarbeiten und MMM unterstützen?

Die Arbeit von MMM ist nur möglich durch ein Netzwerk an Ärzten, Krankenschwestern, Krankenhäusern, Apotheken, Beratungsstellen, Therapeuten etc. die sich für diese Menschen einsetzen und bereit sind, ihre Leistungen ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, uns aktiv zu unterstützen, dann senden Sie uns eine Email an mmm.duisburg(at)malteser(dot)org oder rufen Sie uns an 0203/28980911

Informationen zu Malteser Migranten Medizin bundesweit finden sie unter:

www.malteser-migranten-medizin.de


Medizinproduktesicherheit“

„Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst und den Einsatzdiensten der Malteser können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.“

Weitere Informationen

Malteser Migranten Medizin Duisburg

Sie finden uns ab 19. Januar 2017 in der
Münzstr. 15-17, 47051 Duisburg

Öffnungszeiten:
Do., 10-15 Uhr

Telefon:
0203/28980911

Email:
mmm.duisburg(at)malteser(dot)org


Ihr Ansprechpartner:

Benjamin Schreiber

Tel. (0201) 82047-22
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE29370601201201206266  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7